Kanutour auf der Schwentine zwischen den Seen
Am Wasser,  Besondere Orte,  In Malente,  Natur pur

Kanutour auf der Schwentine zwischen den Seen

In der Holsteinischen Schweiz lässt es sich wunderbar paddeln. Malente als Ausgangpunkt bietet gleich mehrere Tourmöglichkeiten. Entweder man startet am Dieksee und durchquert ihn Richtung Timmdorf. Von dort geht’s weiter von einem See zum nächsten. Das erfordert jedoch Ausdauer und Kondition. Für Anfänger ist ein Paddelausflug auf dem Flüsschen Schwentine viel einfacher und abwechslungsreicher. Sie schlängelt sich durch Malente hoch zum Kellersee.  Das schafft man entspannt hin und zurück in zwei Stunden. Wer noch kann, kreuzt den Kellersee bis zur Seehütte und belohnt sich mit leckeren Fischbrötchen oder Blechkuchen.

Auf dem Ponton an der Diekseepromenade lagern die Kanus
Hochbetrieb: Auf dem Ponton im Dieksee an der Kurpromenade in Malente lagern die Kanus.
Und action: Zwischen den Seen fließt die Schwentine

Bevor es losgeht, müssen die Kanus erstmal vom Dieksee zur Schwentine geschleppt werden. Denn leider fehlen zurzeit die Rollenballen im Fluß, die den leichteren Transport auf dem Wasser ermöglichen. Egal, sind ja nur ca. 200 Meter. Ein älterer Herr kommt uns auf der Straße entgegen und kommentiert: „Ihr wisst schon, dass man mit Booten auf dem Wasser fahren kann?!“ (Anmerkung: die Rollenbahnen sind inzwischen angebracht)

An der Einsatzstelle (Eutiner Straße) lassen wir sie dann tatsächlich zu Wasser. Chris und Mandy vom Kanucenter verteilen Schwimmwesten und Paddel. Und los geht’s. Oder auch nicht. Denn paddeln will gelernt sein.

Ein Kanu-Paddel sollte schulterhoch sein
Mandy verteilt die Paddel. Schulterhoch sollten sie bestenfalls sein.
Die Kanus werden an einer der Einsatzstellen zu Wasser gelassen
An der Einsatzstelle werden die Kanus zu Wasser gelassen, Mobilgeräte in wasserdichte Tonnen verstaut.
Kanu fahren lernen

Im Kanucenter Malente kann man einzelne Kanus leihen oder geführte Paddeltouren buchen. Chris begleitet die Gruppe und erklärt, wie’s geht. Wer’s trotzdem nicht auf Anhieb schafft, dem helfen seine ruhigen, präzisen Anweisungen während der gesamten Strecke. Paddeln im Dreierkanu bedeutet auch Teamfähigkeit lernen. Denn nach dem Paddelschlag des Vordermanns/der Vorderfrau richtet sich die Person in der Mitte bzw. auch die, die hinten sitzt und mit dem Paddel lenkt.

Gut zu wissen:
 
Hinter dem Tunnel lauert das Glück
Hinter dem Tunnel wird es richtig schön
Gleich am Anfang der Tour fließt die Schwentine durch einen Tunnel. Darüber fahren Züge. Am Ende des Tunnels wird's richtig schön. Versprochen.
Beim Paddeln mit mehreren Personen muss der Takt stimmen
Beim Paddeln mit mehreren Personen im Kanu muss der Takt stimmen. Sonst gibt's Ärger und kein Fortkommen.
Auf Entdeckungstour entlang der Schwentine

Gleich hinterm Tunnel sieht’s aus wie im Amazonas. Doch statt Krokodilen schreckt man hier nur Stockenten auf. Die Route ist sehr idyllisch, führt unter Brücken entlang und schlängelt sich durch Malente vorbei am Kurpark, an einem Minicampingplatz und großen privaten Gärten und schließlich durch eine Schilflandschaft am Kellersee.

Die Schwentine fließt sehr langsam
Die Schwentine ist ein fast stehendes Gewässer. Deshalb lässt es sich mit Leichtigkeit auch mal gegen den Strom fahren.
Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus betrachtet - Wasserturm
Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus betrachtet: Vorne ragt der alte Wasserturm hervor.
Logenplätze für die Anwohner der Schwentine
Logenplatz am Wasser: Manche Anwohner haben es sich richtig nett gemacht.
Schilflandschaft kurz vor dem Kellersee
Schönste Schilflandschaft kurz vor dem Kellersee. Ab hier stellt sich die Frage, weiter zum Fischbrötchen Café, also die gesamte Strecke fast verdoppeln? Oder zurück zum Anfang? Zur Erinnerung: Die Schwentine hoch bis zum Kellersee paddeln und wieder zurück dauert knapp zwei Stunden.
Zwischenstopp im Fischbrötchencafe am Kellersee
Zwischenstopp im Fischbrötchen Café Seehütte am Kellersee. Dort gibt's auch Kuchen und alle möglichen Getränke.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn direkt mit deinen Freunden!