Die Neuen
Besondere Orte,  In Malente

Stadtflucht: Von Berlin nach Malente in ein neues Leben

Nach der dritten Mieterhöhung für ihre Wohnung in Berlin-Schöneberg entschieden sich Katja Tamchina und Marcus Worschech mit ihrer 7- jährigen Tochter Elena, raus aufs Land zu ziehen. Sie suchten nicht einfach ein Einfamilienhaus, sondern ein Projekt zum Leben, Arbeiten und Draußensein. Irgendwie urban, ruhig und naturnah sollte ihr zukünftiges Umfeld sein. In Malente fanden sie das passende Objekt: eine alte Villa in der Lindenallee.

Die Neuen_Katja und Marcus
Wenn Marcus erzählt, und er erzählt viel, wird es lustig. Da kann Katja nur lachen, auch nach zehn Beziehungsjahren noch.
Neue Ideen in der Lindenallee

Es waren die “schrecklichsten Wochen” im Leben von Marcus Worschech, wie er dramatisch und unterhaltsam schildert. Wahrscheinlich übertreibt der Fernsehjournalist ein bisschen, der Dokumentationen für RTL und Kabel1 produziert. Dennoch lieferten er, seine Frau Katja und Tochter Elena sich ein aufreibendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit einer anderen Berliner Familie um die Villa in der Lindenallee. Als sie schließlich den Zuschlag bekamen, war die Erleichterung groß. Denn von Berlin hatten sie gerade ziemlich die Nase voll. Großstadtleben ist aufregend, aber auch erschöpfend. “Wenn man sich erholen will in einem Park oder auf dem Spielplatz sind immer schon alle da.” Nach einem Jahr Renovierung und Umbau ging es von Berlin nach Malente hinein ein Leben mit neuen Perspektiven.

Katja Tamchina gab ihren sicheren Posten als Pressesprecherin auf und arbeitet als freie Journalistin zum Thema Nachhaltigkeit von Zuhause. Und Marcus Worschech startet seine Produktionsreisen jetzt von Ostholstein aus. Neben ihren Medienjobs baut sich das Paar weitere Standbeine auf. Auch, um sich mit der Gegend zu verwurzeln. Vor allem aber um die die Villa “Lindenallee 9” als Projektraum für ihre Ideen zu nutzen.

Treppenhaus der Gründerzeit-Villa
Das Original-Treppenhaus der Gründerzeit-Villa verbindet drei Etagen und die verschiedenen Nutzbereiche.

Als das Paar nach einer Immobilie suchte, wussten beide noch nicht, was sie genau damit machen wollten. Erst die Architektur der Villa in der Lindenallee eröffnete konkrete Nutzungsmöglichkeiten. Im Erdgeschoss mit Zugang zum Garten richteten die beiden zwei hübsche Ferienwohnungen ein. “Wir haben uns überlegt, wie wir selbst gern Urlaub machen und haben die zwei Wohnungen nach unserem Geschmack ausgestattet”, sagt Katja. Die erste Etage mit dem langen Flur funktionierten sie in einen Seminarraum um, den man tageweise mieten kann. Dabei haben die beiden die Lust am Einrichten so richtig schön ausleben können. Imposante Leuchten, ein bisschen Design, antike Möbel und ironische Details wie eine Kuckucksuhr schaffen lässigen Großstadtchic auch in Malente. Sie selbst sind unters Dach gezogen.

Seminarraum im Boheme-Stil
Den Seminarraum der Villa hat das Paar im Bohème-Berlin-Style eingerichtet. Holzdielen und hohe, weite Räumen gehören einfach dazu.
Stil mit Brüchen - Der Seminarraum
Stil mit Brüchen: Der alte Teppich der Mutter kommt im chic-lässigen Ambiente der Villa zu neuem Glanz. Katja Tamchina freut sich.
Fasten in Malente und andere Visionen

Der Seminarraum zum Mieten bietet auch Raum für Neues. Was genau, daran tüftelt das Paar noch. Katja schwebt beispielsweise eine Vortragsreihe zum Thema Nachhaltigkeit vor. Überhaupt Nachhaltigkeit. Das Thema will sie auch in der Villa nach und nach umsetzen. Eine Ladestation für E-Autos steht bereits auf der To-Do-Liste. Marcus hat sich nebenbei zum Fastenleiter ausbilden lassen und hat ein eigenes Fastenprogramm auf die Beine gestellt. In Kooperation mit dem Landgasthof Kasch organisiert er einwöchiges “Aktives Fasten in Malente”. Seine Vision: Herbst und Winter in Malente als Fastenleiter arbeiten, Frühling und Sommer Fernsehen machen.

Seminarbereich mit ineinander übergehenden Räumen
Die ineinander übergehenden Wohnräume im ersten Stock dienen jetzt als Seminarbereich.
Seminarbereich der Lindenallee 9
Wow, was für ein edler Saal mitten in Malente. Die Seminarräume in der Villa "Lindenallee 9" kann man tageweise mieten.
Seminarbereich der Lindenallee 9
Katja und Marcus haben sich ihr neues Leben in Malente aufgebaut

In ziemlich kurzer Zeit haben Katja und Marcus ihr neues Leben in Malente aufgebaut. Und es kommt noch mehr. Fortsetzung folgt.

Hier kann man buchen, was Katja Tamchina und Marcus Worschech sich ausgedacht haben:

Ferienwohnungen: www.lindenallee9.de

Fasten: www.fasten-in-malente.de

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn direkt mit deinen Freunden!