Ferienwohnung in Malente
Besondere Orte,  In Malente

Schöner schlafen – Ferienwohnungen rund um Malente

Endlich mal wieder Urlaub machen! Und warum nicht im eigenen Land? Gerade Schleswig-Holstein bietet neben Nordsee und Ostsee so viele schöne Ecken, wie beispielsweise Malente im Herzen der Holsteinischen Schweiz. Hier auf dem Malente-Blog stellen wir in loser Folge Urlaubsunterkünfte für entspannte Tage im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung vor. Diesmal: Urlaub machen in historischen Häusern.

Bahnwärterhäuschen in Timmdorf

Gleich neben dem großen, ehemaligen Bahnwärterhaus in Malente-Timmdorf steht das kleine “Bahnwärterhäuschen II”, das in Wirklichkeit einst ein Schuppen war. Den hat die Eigentümerin mit viel kreativer Eigenleistung zu einem gemütlichen Ferienhaus umgebaut. Mit dem gusseisernen Ofen im offenen Wohnbereich kann gekocht und/oder geheizt werden. Natürlich gibt‘s aber auch ein modernes Ceranfeld in der Küche. Eine Schlafkoje für zwei und unterm Dach zwei Einzelbetten bieten Platz für bis zu vier Personen. Besonders idyllisch ist der Garten mit alten Obstbäumen und einem Outdoor-Backofen. Ein paar Mal die Stunde grüßt die kleine Regionalbahn auf der Strecke Lübeck-Kiel.

Ferienwohnung mit Geschichte bis unter den Giebel
Offener Wohnraum bis unter dem Giebel.
Ferienwohnung mit Blick in den Bauerngarten
Vom Wohnraum schaut man in den bäuerlichen Garten.
Gemütliche Ferienwohnung auch im Winter
Gemütlich auch im Winter.
Ferienwohnung mit mehreren Ebenen
Die Leiter führt hinauf zu der kleinen Kammer mit zwei Einzelbetten.
Ferienwohnung mit Gartenzugang
Moderne Küche mit Tür zum Garten.
Opulente Blüten im Garten der Ferienwohnung
Urlaubsarchitektur: einst Schuppen, jetzt süßes, kleines Ferien. (Foto: Dagmar Nöh-Schüren)
Urlaubsarchitektur in alten Gemäuern

Die Besitzer der zwei Ferienwohnungen “Lindenallee 9” sind bei der Restaurierung der alten Villa beinahe wie Archäologen vorgegangen. Stück für Stück wurden Renovierungsschichten der letzten 60 Jahre abgetragen bis schöne Parkettböden, Holzrahmen und Jugendstilfliesen zum Vorschein kamen. Das historische Ambiente haben sie in eine XL-Wohnung für fünf sowie eine kleinere für zwei Gäste aufgeteilt und mit modernen Möbeln eingerichtet. Draußen lockt ein Garten mit verschiedenen Lounge-Bereichen. Über Malentes schönste Straße, die Lindenallee, gelangt man geradewegs zum Kellersee.

Ferienwohnung in Gründerzeit-Villa
Das schöne Gründerzeit-Treppenhaus.
Moderne Ferienwohnung in historischer Villa
Die kleine Ferienwohnung verfügt über ein Schlafzimmer mit Duschbad und eine Wohnküche.
Die Ferienwohnung wurde mit Liebe zum Detail eingerichtet
Die Schiebetür separiert Wohnküche und Schlafzimmer.
Die Ferienwohnung ist praktisch und chic eingerichtet
Alles da. Bis hin zum Espressokocher.
Alles da bis hin zum Espressokocher
Der Garten der alten Villa im Entstehen. (Foto: Andreas Weiss)

Und hier kann man die Ferienunterkünfte buchen:

Bahnwärterhäuschen II

Lindenallee 9

Weitere besondere Unterkünfte auf unserem Blog findet ihr hier:

https://zwischendenseen.com/urlaubsarchitektur/

https://zwischendenseen.com/homestory-intermar

 

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn direkt mit deinen Freunden!