SUP-Box am Kellersee - Boards und Zubehör einfach online mieten
Am Wasser,  In Malente

SUP-Box am Kellersee – Boards und Zubehör einfach online mieten

Stand Up Paddling (SUP) macht Spaß. Spontan aufs Wasser gehen ohne eigenes Board ist jedoch leider nicht immer möglich, denn Verleiher haben beschränkte Öffnungszeiten. Ein paar sportbegeisterte Leute kamen deshalb auf eine schlaue Idee: Miete dein Board doch wann du willst! Am Kellersee in Malente steht nun eine SUP-Box voll mit Boards und Zubehör. Wie man diese kontaktlos mieten kann, haben wir selbst mal ausprobiert.

SUP to go
Die Boards aus der SUP-Box lassen sich einfach online mieten

Boards aus der SUP-Box lassen sich ganz einfach online mieten: Auf der Website des Anbieters Kolula könnt ihr den Standort auswählen und buchen. Was ihr braucht? Auf jeden Fall ein Smartphone, denn auf dem ruft ihr direkt vor Ort die einzelnen Schritte ab, damit sich die Box öffnet und ihr das Board rausziehen könnt. Bezahlt wird im Voraus per Kreditkarte oder PayPal.

Zum Mieten der Boards braucht ihr ein Smartphone
Ganz wichtig: Smartphone nicht einschließen!! Das braucht ihr wieder zum Öffnen der Box.
Auch Paddel und Zubehör liegen in der SUP-Box bereit
Paddel, wasserfeste Tasche und SUP-Board liegen im Schließfach. Darin lassen sich auch Wertgegenstände aufbewahren, während man auf dem Wasser ist. Sehr praktisch!
Und aufgepumpt ist das Board natürlich auch schon
Zack, raus mit dem Teil!
Auf zum Kellersee

Der Kellersee liegt gleich hinter der Box. Aber bitte das Board nicht im oder am Schilf ins Wasser lassen. Sonst stört ihr die Vögel. Rund 50 Meter weiter rechts befindet sich der Anleger “Janusallee” der Kellersee-Fahrt. Dort legt die nostalgische MS Luise an, ein Motorschiff aus den 1930er Jahren, das dann zu einer 2-stündigen Rundreise über den See startet. Sehr charmant! Hier könnt ihr das Board problemlos ins Wasser lassen.

Ab auf die Schulter mit dem Board und auf zum Kellersee
Bitte nicht am Schilfsaum lospaddeln
Vom Anleger Janusallee startet es sich ganz entspannt
Am Anleger "Janusallee" der Kellersee-Fahrt geht's ins Wasser bzw. besser gesagt aufs Wasser.
Was guckst Du?

Tobias stand bislang noch nicht auf einem Board und hat dennoch intuitiv alles richtig gemacht. Stand Up Paddling ist einfach, aber auch anstrengend. Im schlimmsten Fall verliert man das Gleichgewicht und fällt ins Wasser. Bei 21 Grad Wassertemperatur macht das wohl auch nichts. Wer dennoch auf Nummer Sicher gehen will, eine kurze Anleitung braucht oder mehr über das Gefühl zum Trendsport SUP erfahren möchte, findet hier alle Infos.

Für Anfänger ist der Kellersee eine kleine Herausforderung, weil der Wind häufig etwas stärker ist als auf dem Dieksee. Dafür hat man hier keine Zuschauer, außer vielleicht ein paar Enten…

https://zwischendenseen.com/sup-dieksee/
Die erste SUP-Tour ist ein Abenteuer aber kein Problem
Tobias' erste Tour auf dem SUP-Board war kein Problem. Er ist einfach losgepaddelt.
Gleichgewicht halten und lospaddeln
Und Tschüss!
SUP-Boards mieten rund um Malente
  • Beim Anbieter Kolula kann man SUP-Boards am Kellersee in Malente sowie am Eutiner See in Eutin online mieten.
  • Auf dem Dieksee in Malente paddelt man mit Miet-Boards von Bottervogel
  • SUP Adventures bringt Boards zu verschiedenen Seen rund um Malente. Ganz nach Wunsch.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn direkt mit deinen Freunden!